UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite > Hospiz auf dem Weg

Hospiz auf dem Weg in die Altenpflege

Wir bringen Hospizkultur und Palliativ Care-Kompetenzen in die Altenpflege.

 

Die zahlreichen Erfahrungen und Kenntnisse vom Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie (KPG) fließen in die Entwicklung der Palliativen Geriatrie in den Pflegewohnheimen des UNIONHILFSWERK ein. Hier arbeiten an fünf Berliner Standorten interdisziplinäre Teams in Projektgruppen an der nachhaltigen Einführung und Bewahrung von Hospizkultur und Palliative Care-Kompetenzen im Pflegeheim. Unser Hospiz macht sich auf den Weg in die Pflegeheime, denn letztlich arbeiten

Heime hospizlich - sie begleiten hochbetagte und sterbende Menschen am Lebensende. Dies bedarf eines Betreuungsansatzes, der kurartive und palliative Aktivitäten vereint und sich zum Lebensende hin immer mehr zugunsten einer Leiden lindernden Sorge verschiebt.

 

Auch das UNIONHILFSWERK (u. a. mit 8 ambulanten Pflegediensten6 Wohngemeinschaften für demenzbetroffene Frauen und Männer, einem  Besuchsdienst für dementiell betroffene Menschen, dem Hospizdienst Palliative Geriatrie und der Zentralen Anlaufstelle Hospiz) profitiert unmittelbar vom KPG.

Unsere Erharungen und unser Fachwissen multiplizieren wir zudem auch nach Außen, etwa in diversen Beratungen von Pflegeheimen und Diensten, in die Politik und Gremien (z. B. Deutscher Hospiz- und PalliativVerband sowie in zahlreiche Netzwerke, z. B. Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin.

Mit der Umsetzung des KPG ist die Unionhilfswerk Senioren-Einrichtungen gemeinnützige GmbH betraut. Diese GmbH gehört zum UNIONHILFSWERK.

 

Leben können. Sterben dürfen. Was kann Palliative Geriatrie aus der Pandemie lernen und was ist nun...

Aktualisiertes Programm für die Altenpflege, Hospizarbeit und Palliative Care

Neue Forschungen zum Thema Tod

Spenden Sie für die "Aktion Herzenswünsche" für altersarme sterbende Menschen oder werden Sie...

Handlungsempfehlungen und Behandlungswege

Heimbewohner im Pflegewohnheim "Am Kreuzberg" erzählen über ihr Leben.

Langjährige Mitarbeiterin widmet sich neuen Aufgaben

Unser Hospizdienst sucht ehrenamtliche Lebens- und Sterbeleiter*innen

Broschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann" in acht Sprachen

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH

Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de