UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite > Kompetenzzentrum > Beratung

Beratungsangebote

Das Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie (KPG) steht Ihnen für Beratungen rund um die Betreuung hochbetagter Menschen gerne zur Verfügung.

.

Unsere Informationsbroschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann - Informationen rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer" in acht Sprachen (Hrsg. UNIONHILFSWERK, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin)

  1. Broschüre in deutsch
  2. Broschüre in englisch
  3. Broschüre in türkisch
  4. Broschüre in arabisch
  5. Broschüre in russisch
  6. Broschüre in französisch
  7. Broschüre in vietnamesisch
  8. Broschüre in polnisch

Spezielle Beratungsangebote rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer des KPG in Kooperation mit der ZAH

Fach- und Spezialberatungsstelle Zentrale Anlaufstelle Hospiz

Unsere Berliner Informations- und Beratungsstelle rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer bietet telefonische, persönliche und webbasierte Beratung an.

Hierüber erreichen Sie auch die Sondernummer zum Thema Vorsorge im Kontext der Corona-Pandemie.

Leben können. Sterben dürfen. Was kann Palliative Geriatrie aus der Pandemie lernen und was ist nun...

Aktualisiertes Programm für die Altenpflege, Hospizarbeit und Palliative Care

Neue Forschungen zum Thema Tod

Spenden Sie für die "Aktion Herzenswünsche" für altersarme sterbende Menschen oder werden Sie...

Handlungsempfehlungen und Behandlungswege

Heimbewohner im Pflegewohnheim "Am Kreuzberg" erzählen über ihr Leben.

Langjährige Mitarbeiterin widmet sich neuen Aufgaben

Unser Hospizdienst sucht ehrenamtliche Lebens- und Sterbeleiter*innen

Broschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann" in acht Sprachen

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de