UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Nachrichtenarchiv

Charta der Rechte hilfe- und Pflegebedürftiger Menschen

350 Interessierte auf der ersten bundesweiten Fachtagung - ebenso das KPG

Mehr dazu
2.091facher Dank an unsere ehrenamtlichen Lebens- und Sterbebegleiter

Statistik 2007 für den Hospizdienst liegt vor

Mehr dazu
"und plötzlich hatte ich keine Angst mehr" – Journalistenpreis 2008 der Unionhilfswerk-Stiftung

Bewerben Sie sich jetzt!

Mehr dazu
Wir erweitern unsere Kompetenzen regelmäßig

160-stündige Zusatzqualifikation Palliative Care für Pflegende für zwanzig Mitarbeiter/-innen im UNIONHILFSWERK

Mehr dazu
Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer der Berliner Abendschau

Unterstützen Sie die Hospizarbeit vom UNIONHILFSWERK!

Mehr dazu
Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Dr. Heidi Knake-Werner, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales beschreibt Berliner Situation und Perspektive

Mehr dazu
„Ehrenamtliche Begleitung am Lebensende in der Reinickendorfer Altenpflege“

Vorbereitungskurs erfolgreich beendet

Mehr dazu

12. Fachtagung Palliative Geriatrie & Ball zur AltersHospizarbeit

Das ist doch kein Leben! Warum Palliative Geriatrie nicht nur im Sterben hilft.

am 6. Oktober 2017 ab 20:00 Uhr im Ballhaus Berlin!

KPG (Berlin), IFF (Wien) und Zentrum Schönberg (Bern) kooperieren

Wir setzen die Handlungsempfehlungen um.

Podiumsdiskussion unter Beteiligung des KPG am 11.05.2017 in Berlin

Großes Interesse an "tour de palliativ", Letzte-Hilfe-Berlin-Kurs, Lesung, Musik, Filmpremiere...

KPG legt Abschlussbericht vor.

Uni Augsburg verlängert Beteilligungszeitraum

Nächster Kurs vom 10.03. bis 08.10.2017 für Berlin-Charlottenburg, Kreuzberg, Treptow-Köpenick

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de