UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Nachrichtenarchiv

Interessierte für Schulung und Begleitung gesucht

„Ehrenamtliche Begleiter am Lebensende in der Reinickendorfer Altenpflege“

Mehr dazu
Herzlich Willkommen!

Sechzehn Frauen und Männer beenden den zweiten Vorbereitungskurs „Ehrenamtliche Lebens- und Sterbebegleitung“ des UNIONHILFSWERK

Mehr dazu
Aufbau-Modul in Palliative Care

Interprofessionelles Fallseminar

Mehr dazu
„Ehrenamtliche Begleitung am Lebensende in der Reinickendorfer Altenpflege“

„Betreuungsnetzwerk für schwerkranke und sterbende alte Menschen in Reinickendorf“ beginnt neues Modellprojekt

Mehr dazu
40stündiger Berliner Basiskurs Palliativmedizin hat begonnen

25 Teilnehmer dabei

Mehr dazu
Erfolgreiche Fachtagung „Palliative Versorgung – Stiefkind oder Oase?“

Berliner Senatorin Dr. Heidi Knake-Werner begrüßte die 150 Besucher der Tagung

Mehr dazu
Europa in Berlin-Reinickendorf

Ausstellung unter Beteiligung des Kompetenzzentrums Palliative Geriatrie

Mehr dazu

Mitarbeiter*in der Büroorganisation in geringfügiger Beschäftigung

Leben können. Sterben dürfen. Was kann Palliative Geriatrie aus der Pandemie lernen und was ist nun...

Zusatzqualifikation Palliative Care, Gesundheitliche Versorgungs-planung, Validation oder...

Das KPG begrüßt vier neue Mitarbeiterinnen.

KPG Bildung führt Tagung für Führungskräfte durch

Broschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann" in acht Sprachen

Bewerben & mitmachen - zzgl. kostenferier Projektwerkstatt bei KPG Bildung

Unser Hospizdienst sucht ehrenamtliche Lebens- und Sterbeleiter*innen

Handlungsempfehlungen und Behandlungswege

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de