UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Nachrichtenarchiv

Studie der BGW zur Sterbebegleitung

Pflegekräfte fühlen sich belastet und allein gelassen

Mehr dazu
"Viele haben Angst"

Können Menschen sagen, wie sie sterben möchten? Zur Diskussion eines Gesetzes zur Patientenverfügung

Mehr dazu
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Bundesärztekammer legt Empfehlung für die ärztliche Praxis vor

Mehr dazu
Altern in Würde – eine Utopie? Berliner Ärzte diskutieren über ihre Verantwortung

Reflexion einer Veranstaltung

Mehr dazu
40stündiger Basiskurs Palliativmedizin

im Juni in Berlin

Mehr dazu
Betreuungsnetzwerk für schwerkranke und sterbende alte Menschen in Berlin-Reinickendorf

Neue Geschäftsordnung

Mehr dazu
Druckfrisch

Neuer Informationsflyer zum Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie

Mehr dazu

Mitarbeiter*in der Büroorganisation in geringfügiger Beschäftigung

Leben können. Sterben dürfen. Was kann Palliative Geriatrie aus der Pandemie lernen und was ist nun...

Zusatzqualifikation Palliative Care, Gesundheitliche Versorgungs-planung, Validation oder...

Das KPG begrüßt vier neue Mitarbeiterinnen.

KPG Bildung führt Tagung für Führungskräfte durch

Broschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann" in acht Sprachen

Bewerben & mitmachen - zzgl. kostenferier Projektwerkstatt bei KPG Bildung

Unser Hospizdienst sucht ehrenamtliche Lebens- und Sterbeleiter*innen

Handlungsempfehlungen und Behandlungswege

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de