UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Nachrichtenarchiv

Begeisterte Menschen auf Benefizkonzert zugunsten des eines neuen stationären UNIONHILFSWERK-Hospizes

Herzlichen Dank an die Künstler und Unterstützer

Mehr dazu
„Würdevoll und selbstbestimmt… bis zuletzt“

Journalistenpreis der Unionhilfswerk-Stiftung

Mehr dazu
Grußwort der Reinickendorfer Bezirksbürgermeisterin

Gedanken zur Palliativen Geriatrie

Mehr dazu
Benefizkonzert zugunsten der Hospizarbeit des UNIONHILFSWERK am 30.10.2006 im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt

Ursela Monn, die Clazz Brothers & Cuba Percussion sowie andere Künstler und Ulli Zelle

Mehr dazu
Für eine verbesserte Betreuung Schwerstkranker und Sterbender in vollstationären Altenpflegeeinrichtungen

Betreuungsnetzwerk für schwerkranke und sterbende alte Menschen gegründet

Mehr dazu
UNIONHILFSWERK statete 105stündige Fortbildung "Palliative Geriatrie"

Mehrmonatige Fortbildung für Pflegekräfte

Mehr dazu
Betreuungsnetzwerk für schwerkranke und sterbende alte Menschen in Reinickendorf

UNIONHILFSWERK entwickelt Netzwerk

Mehr dazu

Mitarbeiter*in der Büroorganisation in geringfügiger Beschäftigung

Leben können. Sterben dürfen. Was kann Palliative Geriatrie aus der Pandemie lernen und was ist nun...

Zusatzqualifikation Palliative Care, Gesundheitliche Versorgungs-planung, Validation oder...

Das KPG begrüßt vier neue Mitarbeiterinnen.

KPG Bildung führt Tagung für Führungskräfte durch

Broschüre "Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann" in acht Sprachen

Bewerben & mitmachen - zzgl. kostenferier Projektwerkstatt bei KPG Bildung

Unser Hospizdienst sucht ehrenamtliche Lebens- und Sterbeleiter*innen

Handlungsempfehlungen und Behandlungswege

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de