UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Internationaler Lehrgang für Palliative Geriatrie unter dem Dach der FGPG gestartet

KPG (Berlin), IFF (Wien) und Zentrum Schönberg (Bern) kooperieren

 

Am 29. Mai 2017 startete in Bern der „Internationale Lehrgang Palliative Geriatrie – Alte Menschen und Sorgekultur“ unter dem Dach der Fachgesellschaft Palliative Geriatrie (FGPG).

Dieser im deutschsprachigen Raum völlig neue Lehrgang findet in Kooperation vom Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie (KPG) in Berlin mit dem Zentrum Schönberg in Bern und der IFF in Wien statt. Der Lehrgang stellt die Sorgekultur um hochbetagte, von Multimorbidität betroffene Menschen sowie die sie Betreuenden und Begleitentenden in den Vordergrund. Das neue Bildungsformat der Kooperationspartner baut auf die Expertise vorangegangener „Universitätslehrgänge Palliative- und Dementia Care“ der IFF und des KPG auf und verbindet praktische und wissenschaftliche Expertise zur einer weiteren Verständigung von Palliative Geriatrie im deutschsprachigen Raum.

Die Teilnehmenden kommen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland und gehören verschiedenen Professionen an. Hierzu gehören die Pflege, Medizin, Sozialarbeit oder die Seelsorge. Alle arbeiten in den unterschiedlichsten Versorgungskontexten, in der ambulanten und stationären Pflege, aber auch in Kliniken, Hospizdiensten oder übergeordneten Strukturen.

Bis März 2018 werden die Teilnehmenden in Bern, Wien und Berlin gemeinsam die Palliative Geriatrie fachlich-konzeptionell in den vertiefenden Blick nehmen und Projektarbeiten konzipieren.

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH

Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de