UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

KPG-Broschüre Palliative Geriatrie erschienen

Informationen stehen Interessierten ab jetzt zur Verfügung

 

„…mit unserem Projekt Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie wollen wir ein Bewusstsein für alte, schwerkranke und sterbende Menschen schaffen…“. So steht es auf den Plakaten unsers Projektes und so meinen wir es.

 

Nun haben wir auch eine neue Broschüre Palliative Geriatrie erarbeitet. Unsere 16-seitige Broschüre informiert Leserinnen und Leser über die Leiden lindernde Versorgung hochbetagter und sterbender Menschen. Sie bietet Informationen zu Hilfsangeboten und beschreibt das Projekt Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie – KPG.

 

Der Presse wurde das neue Angebot bereits am 30. Juni 2008 im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. Der breiten Öffentlichkeit stellen wir die Broschüre erstmals auf der 3. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin am 4. Juli 2008 vor.

 

Die kostenlose Broschüre „Palliative Geriatrie“ kann gegen Einsendung eines adressierten und frankierten A4-Umschlages (1,45 €) bestellt werden:

UNIONHILFSWERK, Projekt KPG

Kennwort „Broschüre“

Richard-Sorge-Straße 21 A

10249 Berlin

 

Vielleicht treffen Sie uns auch auf einer Veranstaltung in Berlin. Hier liegt die Broschüre für Sie natürlich zum Mitnehmen aus. Demnächst können Sie die Broschüre auch auf dieser Internetseite im Downloadbereich zum Herunterladen finden.

 

 

Übrigens: Der ZAH-Wegweiser „Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann“ ist in diesen Tagen auch als Neuauflage erschienen. Diesen erhalten Sie gegen einen frankierten (1,45€) und adressierten A5-Umschlag über die ZAH. Anschrift: Zentrale Anlaufstelle Hospiz, Kennwort „Wegweiser“, Kopenhagener Straße 29 in 13407 Berlin

 

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihr

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH

Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de