UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

57 Menschen in 2009 begleitet

Das Jahr 2009 unseres ambulanten Hospizdienstes in Zahlen und Fakten

Im vergangenen Jahr haben unsere 27 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 57 Menschen am Lebensende begleitet!!

Sie wendeten hierzu insgesamt 1.484 Stunden auf.

Das sind 1.484 wertvolle und dem UNIONHILFSWERK geschenkte Stunden. In diesen Stunden trugen die Hospizdienstmitarbeiterinnen und –mitarbeiter die Hospizkultur in unsere Einrichtungen und in unsere Stadt. Sie waren für Menschen am Lebensende da.

Vielen herzlichen Dank für Ihren ehrenvollen Dienst!

Wenn auch Sie sich in unserem Hospizdienst engagieren wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir planen den nächsten Vorbereitungskurs in der Sterbebegleitung ab dem 5. November 2010.

Brauchen Sie oder Ihre Angehörigen Begleitung, weil Sie oder jemand, der Ihnen nahe steht, im Sterben liegt? Dann wenden Sie sich gern an uns. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie hinter diesem Link.

 

Förderprojekte der Unionhilfswerk-Stiftung in der Berliner Stiftungswoche dabei

Das Jahr 2009 unseres ambulanten Hospizdienstes in Zahlen und Fakten

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH

Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de