UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite >

Ein Suizid beendet Probleme, er löst sie nicht.

Für einen Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland.

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) hat eine "Stellungnahme zur Diskussion über ein Verbot gewerblicher und organisierter Formen der Beihilfe zum Suizid" verabschiedet. Die Stellungnahme finden Sie hier.

  • Weitere Informationen zum DHPV sowie Positionen finden Sie hier.
  • Auch die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift des UNIONHILFSWERK "Wir für Berlin" (Ausgabe 01/2014) greift das Thema auf.
  • Einen Beitrag der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin finden Sie hier.
 

Für einen Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland.

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH

Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de