UNIONHILFSWERK Palliative-Geriatrie
 
Startseite > Netzwerke > NPG Berlin > Termine & Dokumentation

Netzwerkdokumentation

Hier finden Sie Informationen zu den vorangegangenen Veranstaltungen im NPG Berlin


Termine 2017

Netzwerkdokumentation

 

2016

  • 27. Netzwerktreffen am 16. November 2016 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr: Willkommen der neuen NetzwerkpartnerInnen I Neues und Erhellendes aus den Regionalgruppen I Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit mit Tina Gundlach „Erfreuliches Reflektieren über das Scheitern und Gelingen von Projekten.“ I NPG Berlin ab 2017: Was ändert sich? Was bleibt wie es war? I Pilotprojekt „gesundheitliche Versorgungsplanung für das Lebensende“ im NPG Berlin: Erste Ergebnisse aus der Evaluation, Sachstand zur Formulierung der Bedingungen über GKV I Bürgertage zur AltersHospizarbeit am 16.12.2016 und am 28.04.2017: Ideen zur Gestaltung I Neue Internetseite vom NPG Berlin I Voradventlicher Abschluss
  • 11. Fachtagung Palliative Geriatrie in Berlin am 30. September 2016 von 09:00 bis 17:30 Uhr: Hier und jetzt - sinnvoll und kreativ. Palliative Geriatrie!
  • 26. Netzwerktreffen am 14. September 2016 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr: Neues und Erhellendes aus den Regionalgruppen I Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit: mit Tina Gundlach „Projektmanagement – Mit und ohne Hindernisse“ I Vereinbarung zur Zusammenarbeit in den Regionalgruppen I Pilotprojekt zur gesundheitliche Versorgungsplanung (§ 132 SGB V) im NPG Berlin I Neue Internetseite für das Netzwerk Palliative Geriatrie, Darstellung und Projektbeschreibung der einzelnen Häuser
  • 25. Netzwerktreffen am 22. Juni 2016 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr: Willkommen der neuen NetzwerkpartnerInnen (Phase C) I Verabschiedung von NetzwerkpartnerInnen (Phase A und B) I Pilotprojekt zur gesundheitlichen Versorgungsplanung (§ 132 SGB V) im NPG Berlin, Bericht der Projektgruppe, Erfahrungen und Rückblick aus dem zweitägigen Einführungsseminar, politische Entwicklungen, Vorstellung der Formulare/ Dokumentation I Regionale Arbeitsgruppen I Neue Internetseite für das Netzwerk Palliative Geriatrie, Darstellung und Projektbeschreibung der einzelnen Heime I Selbstreflexion zur Förderung und Erhaltung von Palliativer Geriatrie
  • 24. Netzwerktreffen am 9. Februar 2016 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr: Umsetzung des Hospiz- und Palliativgesetzes und deren Bedeutung für das NPG Berlin und die hier vertretenden Pflegewohnheime I Pilotprojekt zur gesundheitlichen Versorgungsplanung (§ 132 SGB V) im NPG Berlin I Erweiterungsprozess NPG Berlin Phase C I Vortrag Dr. med. Christian Stofft mit Diskussion „Umgang mit Schmerzen und belastenden Symptomen bei Menschen mit Demenz“

2015

  • 23. Netzwerktreffen am 25. November 2015 von 09:00 bis 15:30 Uhr: Vortrag von Pfr. Reuter mit Diskussion "Was ambulante ehrenamtliche Hospizdienste zur Zusammenarbeit mit Pflegeheimen meinen?" I Projekt "Gesundheitliche Versorgungsplanung im NPG Berlin" I Erhellendes und Fragen aus den thematischen Regionalgruppen I Erweiterungsprozess NPG Berlin (Phase C) I Planung PR und Marketing I Adventsliedersingen
  • 10. Fachtagung Palliative Geriatrie in Berlin am 09. Oktober 2015 von 09:00 bis 18:30 Uhr: "Palliative Geriatrie baut Brücken. Leben können. Sterben dürfen."
  • 22. Netzwerktreffen am 16. September 2015 von 09:00 bis 15:30 Uhr: 3. Workshop zum Forschungsprojekt "Merkmalsprozess zu Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz" I Vortrag von Bettina Wistuba, Simone Kuipers und Dirk Müller mit Diskussion "Gesundheitliche Versorgungsplanung im Pflegeheim. Was ist das und wie kann diese etabliert werden?" I Erhellendes und Fragen aus den thematischen Regionalgruppen I Erweiterungsprozess NPG Berlin (Phase C) ab 2016
  • 21. Netzwerktreffen am 17. Juni 2015 von 09:00 bis 15:30 Uhr: 2. Workshop zum Forschungsprojekt "Merkmalsprozess zu Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz" I Vortrag mit Diskussion von Ulrike Scheytt "Integration von Aromapflege in das Pflegeheim" I Hospiz- und Palliativgesetz in D/ Stellungnahme der Fachgruppe Hospizkultur und Palliativmedizin in stationären Pflegeeinrichtungen vom DHPV I Dialogforum der Senatsverwaltung zur medizinischen Versorgung im Pflegeheim I Erhellendes und Fragen aus den thematischen Regionalgruppen I Präsentation des NPG Berlin auf der Eröffnungsveranstaltung der Berliner Seniorenwoche
  • 20. Netzwerktreffen am 18. März 2015 von 09:00 bis 15:30 Uhr: 1. Workshop zum Forschungsprojekt "Merkmalsprozess zu Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz" I Regelwerk zur verbindlichen Zusammenarbeit im NPG Berlin I Erhellendes und Fragen aus den thematischen Regionalgruppen I Vortrag von Johannes Schlachter mit Diskussion "Ethische Aspekte im Pflegeheim erkennen, benennen und bearbeiten" I Berliner Hospizwoche I Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin

2014

  • 19. Netzwerktreffen am 04. Dezember 2014 von 09:00 bis 15:15 Uhr: Ankommen und Selbstreflexion in Murmelgruppen I Vortrag mit Diskussion von Sebastian Loh/ UNIONHILFSWERK SAPV Pflegedienst Neukölln „Advanced Care Planning. Vorausschauende Versorgungspläne entwickeln“ I Arbeit der Regionalgruppen I Merkmalsprozess zu Pflegeheimen mit palliativgeriatrischer Kompetenz I Projektwerkstatt Palliative Geriatrie (72 h) I Zusatzqualifikation Palliative Care (120 h/ 160 h) I NPG Hamburg/ Jena
  • 9. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin am 24.10.2014: "Palliative Geriatrie als WA(H)RE Qualität. Leben können. Sterben dürfen."
  • 18. Netzwerktreffen am 14. August 2014 von 09:00 bis 15:15 Uhr: Ankommen und Selbstreflexion in Murmelgruppen I Vortrag mit Diskussion von Simona Blankenburg/ Come Care Berlin e.V.: „Die Ressource SAPV Pflege für PflegeheimbewohnerInnen als palliativgeriatrisches Qualitätsmerkmal – Praktische Reflexionen.“ I Filmvorführung: „Neulich, als ich gestorben bin.“ mit Elisabeth Olszewski auf der 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin und Diskussion über den Einsatz des Films I Erhellendes und Fragen aus den thematischen Regionalgruppen I Gruppenarbeit zum Thema „Haltung“ in der palliativgeriatrischen Arbeit I Zusätzliche Projektwerkstatt „Palliative Geriatrie im Pflegeheim entwickeln“ für die NPG Berlin/ Phase A I Info zur neuen Anrechnungsmöglichkeit (für Exam. Pflegepersonal) des 40-stündigem Curriculums „Palliative Praxis“ der Robert Bosch Stiftung  im Rahmen der 160-stündigen Zusatzqualifikation „Palliative Care für Pflegeberufe“ der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin bei KPG Bildung
  • 17. Netzwerktreffen am 08. Mai 2014 von 09:00 bis 15:15 Uhr: Franziska Kopitzsch (Charta-Geschäftsstelle/ Deutscher Hospiz- und PalliativVerband/ Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin/ Bundesärztekammer): Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland und deren Bedeutung für Pflegeheime mit palliativgeriatrischer Kompetenz. – Vortrag mit Diskussion I Problematik „Ärztlich assistierter Suizid“ – Vortrag mit Diskussion I „Palliative Care ist 90% Haltung und 10% Wissen“: Stimmt das, und wie lässt sich eine gute Haltung im Pflegeheim organisieren? – Gruppenarbeit I Referentenentwurf für ein Fünftes Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch – Leistungsausweitung für Pflegebedürftige, Pflegevorsorgefonds – Informationen zur Anhörung I 9. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin „Palliative Geriatrie als WA(H)RE Qualität. Leben können. Sterben dürfen.“ I 17. Hospizwoche Berlin I Seniorenwoche Berlin
  • 16. Netzwerktreffen am 27. Februar 2014 von 09:00 bis 15:00 Uhr: Beirat NPG Berlin I Berichte aus den fachlichen Regionalgruppen I Das 40-stündige Curriculum Palliative Praxis der Robert Bosch Stiftung im Kontext von Bildung und Organisationsentwicklung I Begutachtungsrichtlinien I Vortrag von Achim Riger mit Diskussion "Medizinische Versorgung incl. Schmerztherapie und Symptomkontrolle im Heim gut organisieren" I anschl. RegionalgruppenleiterInnentreffen

2013

  • 15. Netzwerktreffen am 26. November 2013 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Vortrag von Prof. Christoph Müller-Busch "Gedanken zum guten Sterben" mit Diskussion I Feedback zu den Veranstaltungen 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin, 16. Berliner Hospizwoche, Sonderveranstaltung Landespflegeausschuss Berlin, 1. Berliner Hospizforum, Projektwerkstatt "Palliative Geriatrie" (Phase B) I Weiterentwicklung der inhaltlichen und organisatorischen Arbeit ab 2014 I Verabredungen zu den Regionalgruppen
  • Berliner Hospizforum am 22. November 2013 von 09:00 bis 15:00 Uhr
  • 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin am 24. Oktober 2013: Palliative Geriatrie. Eine Vision auf dem Weg in die Wirklichkeit." I Themen-Session 1 Sorgekultur am Lebensende in Berliner Pflegeheimen – NPG Berlin
  • 14. Netzwerktreffen am 05. September 2013 von 09:30 bis 17:00 Uhr: Workshop zur Zusammenführung der Mitgliedshäuser aus der Phase A und B
  • 13. Netzwerktreffen am 16. Juli 2013 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Thematische Arbeitsgruppen I Zusammenführung vom NPG Berlin Phase A und B I Leitlinien der Seniorenpolitik im Land Berlin I KPG Bildung
  • Bildungsveranstaltung vom 18. Juni 2013 bis 07. Mai 2013, jeweils von 08:30 bis 16:30 Uhr (9 Tage): Projektwerkstatt "Hospizkultur und Palliativkompetenz im Pflegeheim entwickeln" (von KPG Bildung)
  • 12. Netzwerktreffen am 07. Mai 2013 von 14:00 bis 18:30 Uhr: Thematische Arbeitsgruppen I Inhaltliche Vorbereitung der Themen-Session 1 "Sorge für Hochbetagte am Lebensende in Berliner Pflegeheimen - Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin" auf der 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin I Erweiterungsprozess NPG Berlin
  • Bildungsveranstaltung (Phase B) vom 22. April 2013 bis 23. Januar 2014, jeweils von 08:30 bis 16:30 Uhr (9Tage): Projektwerkstatt "Hospizkultur und Palliativkompetenz im Pflegeheim entwickeln" (von KPG Bildung
  • Auswahltagung für Netzwerkpartner (Phase B) am 13. März 2013: Workshop
  • 11. Netzwerktreffen am 26. Februar 2013 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Thematische Arbeitsgruppen I AG Hospiz- und Palliativkompetenz im Pflegeheim vom Runden Tisch Hospiz- und Palliativversorgung im Land Berlin I Berichterstattung zum NPG Berlin im Landespflegeausschuss Berlin I Literaturarbeit (Schuchter P., Heller A., Krobath, T. 2012: Existenzielle Gespräche. Eine alltagsnahe Sorgeethik. In: Jahresheft Praxis Palliative Care/ demenz/ praxis pflegen, 70-72.) I Ethische Gespräche in den Heimen entwickeln I 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin
  • Infoveranstaltung zur Erweiterung des NPG Berlin (Phase B) am 15. Februar 2013: Workshop
  • 10. Netzwerktreffen am 11. Dezember 2012 von 14:00 bis 19:00 Uhr: Evaluation der Arbeitsgruppenergebnisse I Bildung und Organisationsentwicklung I 3. Evaluation zur Hospiz- und Palliativkompetenz in den beteiligten Pflegeheimen I Arbeitsweise und Termine für das NPG Berlin ab 2013 (Phase B vom 01.01.2013 bis 31.05.2014) I feierlicher Abschluss der Phase A (vom 03.05.2011 bis 31.12.2012)

2012

  • Abschlussevaluation des NPG Berlin (Phase A) am 06. November 2012 von 09:00 bis 16:00 Uhr: Workshop mit der IFF Wien Palliative Care und OrganisationsEthik Wien der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt I Wien I Graz
  • Sonderveranstaltung vom Landespflegeausschuss Berlin sowie der  Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Berlin am 05.11.2012: "Hospizkultur und Palliativkompetenz in der stationären Altenhilfe – Ansätze aus der Praxis"
  • 15. Hospizwoche Berlin am 23.10.2012: „Sauber, satt und sicher oder Würdevoll und MitGefühl?“ Palliative Geriatrie als neue Altenpflegekultur
  • 7. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin am 12.10.2012: „Palliative Geriatrie Berlin - Mehr als Sterbebegleitung“
  • 9. Netzwerktreffen am 09. Oktober 2012 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Themen: Testprojekte "SAPV" I Austausch mit SAPV-Arzt I Thematische Arbeitsgruppen I Entwicklung NPG Hamburg I Gestaltung der Sonderveranstaltung zur Hospizkultur und Palliative Care-Kompetenz vom Landespflegeausschuss Berlin und der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Berlin I Vorbereitung Abschlussevaluation (Phase A)
  • 8. Netzwerktreffen am 07. August 2012 von 14:00 bis 18:30 Uhr: Zusammenarbeit mit HausärztInnen (Dr. Bohle: Die Sicht eines niedergelassenen Arztes und Modelle gelungener Kooperation) I Erweiterung des NPG Berlin ab 2013 I Flyer NPG Berlin I Beteiligung des NPG Berlin auf Veranstaltungen
  • 7. Netzwerktreffen am 12. Juni 2012 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Themen: Fallarbeit zur Zusammenarbeit mit ambulanten ehrenamtlichen Hospizdiensten I Projekte zur Einbindung der SAPV I Flyerentwicklung NPG Berlin I Verabredungen zu Veranstaltungen in 2012 I Erweiterung des NPG Berlin ab 2013
  • Webbasierter Themenchat zur Erweiterung des NPG B am 30.05.2012 von 16:30 bis 17:30 Uhr: Kooperation und Vernetzung
  • 6. Netzwerktreffen am 04. April 2012 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Rückblick auf die Projektwerkstatt I Vortrag mit Diskussion: "Sorge für Hochbetagte am Lebensende. Die Integration von Palliative Care in Berliner Pflegeheime als wichtiger Bestandteil kommunaler Palliativkultur" I Vorbereitung der 7. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin I Landespflegeausschuss Berlin I Projekte: "Integration von SAPV" I Thematische Arbeitsgruppen I Flyerentwicklung NPG Berlin
  • Bildungsveranstaltung vom 02. bis 04. April 2012, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr: Projektwerkstatt "Hospizkultur und Palliativkompetenz im Pflegeheim entwickeln" (Methoden und Konzepte) (von KPG Bildung)
  • Webbasierter Themenchat am 21. März 2012 von 16:00 bis 17:00 Uhr: Organisationsentwicklung
  • Webbasierter Themenchat am 21. Februar 2012 von 09:00 bis 10:00 Uhr und von 16:00 bis 17:00 Uhr: Probechat
  • 5. Netzwerktreffen am 07. Februar 2012 von 14:00 bis 18:00 Uhr: Vortrag mit Diskussion: "Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung und deren Bedeutung für die vollstationäre Altenpflege" I Thematische Arbeitsgruppen: Blickpunkt Hauptamtliche MitarbeiterInnen, Blickpunkt Ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Blickpunkt Träger I Einführung in den moderierten Gruppenchat des NPG Berlin I Flyer für das NPG Berlin I Erweiterung des Netzwerkkonzeptes für das NPG Berlin

2011

  • 4. Netzwerktreffen am 6. Dezember 2011 von 15:00 bis 18:00 Uhr: Zusätzliche Erhebung des Landes Berlin in Berliner Pflegeheimen I Die Berliner Pflegesatzvergütung im Kontext von Fortbildungsaktivitäten zu den Themen "Sterben, Tod und Trauer" I Thematische Arbeitsgruppen: Blickpunkt Hauptamtliche MitarbeiterInnen, Blickpunkt Ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Blickpunkt Einrichtungskonzept I Bildung im NPG Berlin: Projektwerkstatt Hospiz- und Palliativkompetenz im Pflegeheim I Flyer für das NPG Berlin
  • 6. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin am 07.10.2011: „Leben können - Sterben dürfen. Hospizkultur und Palliative Care als Wegbegleiter für eine neue Altenpflege“
  • Netzwerktreffen am 4. Oktober 2011 von 14:00 bis 19:30 Uhr: Blickpunkt Ehrenamtliche MitarbeiterInnen I Lesung von DDr. Marina Kojer (Wien) "Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Heilsame Betreuung demenzkranker Menschen"
  • Netzwerktreffen am 18. August 2011 von 15:00 bis 18:00 Uhr: Filmvorführung "Das NPG Berlin" in der Berliner Abendschau am 15.05.2011 I Präsentation aus den Arbeitsgruppen zu den Blickpunkten "Ehrenamtliche", "MitarbeiterInnen (Pflegekräfte)" und "Träger" I Vortrag von Anja Kistler: "Lebenslanges Lernen" I Vortrag von Dirk Müller: "40-stündiges Curriculum Palliative Praxis"
  • Netzwerktreffen am 9. Juni 2011 von 15:00 bis 18:30 Uhr: 1. Evaluation zur Hospiz- und Palliativkompetenz in den beteiligten Pflegeheimen I Bildung der Arbeitsgruppen zu den Blickpunkten "Ehrenamtliche", "MitarbeiterInnen (Pflegekräfte)" und "Träger I Informationen zum 3. Hospiz- und Palliativkonzept für das Land Berlin
  • Kick-off am 3. Mai 2011 von 15:00 bis 18:15 Uhr: Vortrag von Dirk Müller: "Aufgaben und Ziele sowie Arbeitsweise im  Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin" I Vortrag von Prof. Dr. Katharina Heimerl: "Was kommt auf Sie zu?" I Abfrage einer besonderen Stärke der beteiligten Pflegeheime

Kontakt/ Ansprechpartner

Dirk Müller (Projektleiter) I Tel: +49 30 42265833 I Mail: npg@palliative-geriatrie.de

Anschrift: Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin I c/o Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie I Unionhilfswerk Senioren Einrichtungen gem. GmbH I Richard-Sorge-Straße 21 A, 10249 Berlin

 

  •  

     

     

 

 

Herzliche Einladung

Möchten auch Sie sich im Hospizdienst Palliative Geriatrie City West ehrenamtlich engagieren?

Vom 10.11.2017 bis 30.06.2018 findet der nächste Vorbereitungskurs für AltersHospizarbeit im Norden...

am 6. Oktober 2017 ab 20:00 Uhr im Ballhaus Berlin!

BeraterInnenschulung ab 16.10.2017 bei KPG Bildung (Rahmenvereinbarung §132g Abs.3 SGB V) Im...

12. Fachtagung Palliative Geriatrie & Ball zur AltersHospizarbeit

Das ist doch kein Leben! Warum Palliative Geriatrie nicht nur im Sterben hilft.

KPG (Berlin), IFF (Wien) und Zentrum Schönberg (Bern) kooperieren

Unionhilfswerk
Senioren-Einrichtungen
gemeinnützige GmbH
Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin
030 4 22 65-833
030 4 22 65-835
post@palliative-geriatrie.de